Erweiterungen der Basisklanganwendung

Erweiterungen der Basisklanganwendung

„13er“ nach Walter Häfner – Erweiterung durch weitere 4 Klangschalen

In die Basisklanganwendung wird eine weitere Spielsequenz mit 13 Klangschalen integriert. Die Energie erhöht sich und eine intensivere Wirkung entsteht.

 

Der Klang meiner Stimme 

Hier setze ich als weitere Komponente im Klangfluss sporadisch meine Stimme ein, womit eine zusätzliche, wohltuende Wirkung erzielt werden kann. Aus dem Moment heraus fließt die Stimme intuitiv in Form von Summen, Tönen von Vokalen/Vokalketten oder Mantragesang mit ein und gibt unterstützende Impulse.